Überspringen
Alle Pressemeldungen

EMV 2020: Gewinner des Best Paper und der Young Engineer Awards stehen fest

05.05.2020

Die beiden Awards, die anlässlich des EMV Kongresses alle zwei Jahre verliehen werden, stehen für intelligente Lösungen, innovative Denkansätze oder neue zukunftsweisende Modelle der elektromagnetischen Verträglichkeit. Das Kongresskomitee zeichnet den innovativsten Beitrag mit dem Best Paper Award und die drei hochwertigsten Beiträge junger Ingenieure mit dem Young Engineer Award aus. Die Vorträge der Award-Gewinner können beim ersten Online-Kongress „EMV goes digital“ erlebt werden.

Da die EMV 2020 aufgrund der zunehmenden Ausbreitung von Covid-19 (Coronavirus) nur digital stattfinden kann, war für die Bewertung durch das Kongresskomitee ausschließlich die Qualität und Aktualität der Papers zu unterschiedlichen Themenbereichen der EMV entscheidend. Nominiert für die Preise waren in diesem Jahr zehn wissenschaftliche Beiträge in deutscher Sprache.

Die Gewinner werden ihre Vorträge im Rahmen der „EMV goes digital“ vom 12. – 13.05.2020 halten. Die kostenfreie Registrierung sowie das Programm zu diesem zweitägigen Event mit vielen hochwertigen wissenschaftlichen Beiträgen rund um die elektromagnetische Verträglichkeit sind unter e-emv.com/online zu finden. Im Anschluss an die Veranstaltung werden die aufgezeichneten Vorträge zur Verfügung gestellt.

Der Komiteevorsitzende Prof. Dr.-Ing. Heyno Garbe von der Leibniz Universität Hannover und Jurorenmitglied für beide Awards, erklärt die Bedeutung des Best Paper Awards für die EMV-Branche folgendermaßen: „Auch in diesem Jahr haben es die Autoren dem Auswahlkomitee mit ihren eingereichten, sehr guten Papers nicht leicht gemacht. Schließlich hat man sich aber einstimmig auf den Beitrag von Herrn Dr. Bornkessel geeinigt. Er kombiniert nämlich in hervorragender Weise Wissenschaftlichkeit und reale Anwendung miteinander. Dies entspricht der Zielsetzung des Kongresses. Es wird ein vielfach wenig beachteter Aspekt der neuen IT-Technologien, nämlich die Erfassung elektromagnetischer Expositionswerte klar und nachvollziehbar dargestellt. Diese Arbeit wird somit zur Versachlichung der teilweise aufgeregten Diskussion im Bereich Elektromagnetische Umwelt (EMVU) beitragen.“

Insgesamt wurde ein Best Paper Award und drei Young Engineer Awards im Rahmen der EMV 2020 verliehen.

Award-Gewinner 2020:

Best Paper Award

Christian Bornkessel, Technische Universität Ilmenau
„Konzepte für zuverlässige Immissionsmessungen an 5G massive MIMO-Basisstationen“

Young Engineer Award

Andreas Bendicks, Technische Universität Dortmund
„FPGA-basierte aktive Unterdrückung der elektromagnetischen Störungen einer aktiven Leistungsfaktorkorrektur (PFC) durch die Injektion von modulierten Sinussignalen“

Denis Müller, Universität Stuttgart
„Bewertung der Sensitivität eines hybriden Gleichtaktfilters für Traktionsinverter gegenüber Variationen der Betriebsparameter“

Hoang Duc Pham, Leibniz Universität Hannover
"Geometrische Unsicherheitsbetrachtung von rundkoaxialen TEM-Zellen"

EMV 2020: Gewinner des Best Paper und der Young Engineer Awards stehen fest
Pressefoto. Copyright: Mesago

Über Mesago Messe Frankfurt
Mesago mit Sitz in Stuttgart wurde 1982 gegründet und ist Veranstalter fokussierter Messen, Kongresse und Seminare mit Schwerpunkt auf Technologie. Das Unternehmen gehört zur Messe Frankfurt Group. Mesago agiert international, messeplatzunabhängig und veranstaltet pro Jahr mit 160 Mitarbeitern Messen und Kongresse für mehr als 3.300 Aussteller und über 110.000 Fachbesucher, Kongressteilnehmer und Referenten. Zahlreiche Verbände, Verlage, wissenschaftliche Institute und Universitäten sind als ideeller Träger, Mitveranstalter und Partner aufs Engste mit Mesago-Veranstaltungen verbunden. (mesago.de)

Hintergrundinformationen Messe Frankfurt
Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.600 Mitarbeiter* an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 733 Millionen Euro*. Wir sind eng mit unseren Branchen vernetzt. Die Geschäftsinteressen unserer Kunden unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal der Unternehmensgruppe ist das globale Vertriebsnetz, das engmaschig alle Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.
Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com
*vorläufige Zahlen 2019

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.